Selbstbefriedigung in Lackstrümpfen

Ich liebe Selbstbefriedigung in Lackstrümpfen

Selbstbefriedigung in Lackstrümpfen? Eine nicht so seltene Vorliebe, wie man glaubt. Lack erfreut sich neben dem Status als modisches Accessoire eines hohen Stellenwertes als Material, aus dem Sexträume sind. Der besondere Geruch, die besondere Haptik und natürlich die spezielle Optik macht Lack zu einem Material, welches erotische Fantasien schon lange anheizt. Warum? Das Tragen von Kleidung bestehend aus Lack-, Latex,- oder Gummimaterial wirkt aufgrund einiger Faktoren für den Liebhaber extrem stimulierend und führt so zur Selbstbefriedigung in Lackstrümpfen: Das Betasten und Erfühlen von Gummikleidung auf der eigenen Haut oder mit den Fingern auf dem Körper einer anderen Person.

So angesagt, dass immer mehr Frauen ihre dominante Ader in Lackstrümpfen und Lackstiefeln auch öffentlich ausleben, wie ein Bericht in einem Sex-Cams Fachmagazin zeigt. Latexkleidung liegt extrem eng am Körper an und passt sich seiner Form bis ins Detail an. Diese besondere Enge, verbunden mit starkem Schwitzen in Gummikleidung, wird als anregend empfunden.  Die Optik: Hautenge Gummikleidung betont die die Körperformen bis ins Detail. Handelt es sich um poliertes Latex sorgen Lichtreflexe für eine Verstärkung dieses Eindrucks.  Die Akustik: Gummi verursacht beim Tragen quietschende oder, je nach Schnitt des Kleidungsstücks, wallende Geräusche. Ebenfalls wird der Fetischist vom Geräusch der schließenden Reißverschlüsse erregt. Die Olfaktorik: Der besondere Geruch der genannten Materialen. Lange Zeit war lack verpönt, nur „käufliche“ Damen standen in Lackstiefeln an der Straße auf der Suche nach Kunden. Doch spätestens seit den 90iger Jahren sind Lackstiefel und Lackstrümpfe im Zuge der Techno-Bewegung absolut salonfähig geworden. Aber gleich Selbstbefriedigung in Lackstrümpfen? Na sicher! Skurrilerweise sind es nicht hauptsächlich die Girls, denen die Finger an die intimste Stelle wandern, wenn sie Lackstrümpfe tragen.

Aber die heimliche Selbstbefriedigung in Lackstrümpfen ist zu gut 70% Männersache. Allerdings geben diese ihre Vorliebe meist nicht zu – aus Angst für perverse Crossdresser gehalten zu werden, die ein Problem mit ihrer sexuellen Identität haben. Das ist alles Blödsinn. Für Männer kann das Tragen von Lackstrümpfen ebenso erregend sein wie das Tragen von String-Tangs oder Higheels. Nicht wenige Männer lieben übrigens auch Selbstbefriedigung in Nylonstrümpfen. Wir haben mit Hansjörg H. (33) gesprochen, der regelmäßig Selbstbefriedigung in Lackstrümpfen in macht: „Pervers? Wenn man pervers als abseits der Norm definiert, dann habt ihr sicher recht. Ich lebe meine Neigung aus. Es erregt mich ungemein, Lack auf der Haut zu spüren. Schon das Ritual des Überstreifens der Strümpfe, wenn ich mir vorher die Beine einpudere, lässt meinen kleinen Mann stramm stehen. Danach laufe ich nackt und nur mit den Lackstrümpfen abgetan durch meine Wohnung und genieße das Gefühl auf der Haut, streiche mit meinen Händen über das Material und erfreue mich an dem leichten Lackgeruch …

Zugegeben: Dass ich auf Selbstbefriedigung in Lackstrümpfen stehe, hänge ich nun nicht an die große Glocke – es geht ja auch niemanden etwas an, was man zuhause im stillen Kämmerlein mit sich selbst anstellt. Bis dato hab ich auch noch keine Frau gefunden, der ich diese Vorliebe gebeichtet hätte. Schade! Ich bin mir sicher, die Selbstbefriedigung in Lackstrümpfen wäre gemeinsame noch viel schärfer …!“

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

About the author

Redaktion und wechselnde Gast-Autoren, die anonym bleiben wollen. Urteile also nicht nach unserer Visage, unserem Geschlecht oder unserer Hautfarbe, sondern einfach, ob du den Artikel hot, shit oder - am schlimmsten - belanglos findest. Feel free to write for us!
Aktuelle Ausgabe
Blätter dich durch unser Flash-Mag. Viel Spass.
Girl der Woche
Klick für Bilder, Videos & Livechat mit ihr
Binge Watching
CASUAL DATING
just4girlz | Info
Ein kurzer Hinweis. Aus Erfahrung wissen wir, dass ihr "besser" scheibt, als die meisten Männer. Wenn ihr also Lust habt, eure erotische Kurzgeschichte zu veröffentlichen oder vielleicht sogar im Bereich "People" als Bericht oder Interview aufzutauchen, schickt uns einfach 'ne Mail an die Redaktion.
Girls live | im Videochat

Lerne private, zeigefreudige Girls kennen und chatte mit ihnen. Auf der beliebten Videochat-Community ist für jeden Geschmack ist etwas dabei.