Sexspiele, die das Liebesleben aufregender machen

Unsere anregendsten Sexspiele

Im Laufe einer Beziehung entwickelt jedes Pärchen gemeinsame Vorlieben und erotische Sexspiele, die ihr Liebesleben noch aufregender machen. 70% benötigen dabei nicht mal Hilfsmittel, sondern befriedigen sich mit geschickten Handgriffen, fantasievollen Rollenspielen oder heißer, selbst erfundener Praktiken. Hier verraten wir 22 sexy Tipps, direkt aus den Privat-Gemächern der HOTZINE Leserinnen und Leser.

Auf geht es, hier kommen 22 erotische Sexspiele der Sextraklasse:

Bitte nicht stören
Die Augen verbinden,  die Ohren mit Ohropax verschließen und sich der Liebe hingeben, nur Schmecken, Fühlen, Riechen.

Versteckspiel
Er bekommt die Augen verbunden und muss nun Schokolinsen an ihrem Körper suchen, die sie vorher dort versteckt hat. Im Bauchnabel, zwischen den Zehen, in die Kniekehlen. Und natürlich an anderen, pikanteren Stellen.

Hände weg
Ihr dürft alles beim Liebesspiel einsetzen, nur die Hände bleiben untätig.

Intim-Inspektion
Kauft euch 2 qm Spiegelfolie (Baumarkt, ab 10 Euro) und bringt diese auf dem Boden an. Nun legt darauf los, ganz neue Einblicke in eure eigene Lust garantiert.

Ihre Nylons im Einsatz
Ein einzelner halterloser Strumpf eignet sich nicht nur zum Fesseln, sondern beschwert – sanft zwischen den intimsten Stellen bei ihr und ihm durchgezogen – einen echten Extra-Kick.

Rasur pur
Rasiert euch gegenseitig. Ja, den gesamten Körper. Mit viel Rasierschaum wird dieses Vorspiel, besonders zwischen den Pobacken,  zum Hochgenuss und die Haut so empfindlich, das der Superorgasmus nicht lange auf sich warten lässt.

Liebe ohne Karte
Ab ins Auto! Ihr dürft bei jeder Abzweigung abwechselnd bestimmen, wo es langgeht. Einzige Vorgabe: Nach 20 Minuten wird dort Liebe gemacht, wo ich ihr gerade seid: Ob an der Raststätte oder in einem Hotel, nur bitte nicht mitten auf der Autobahn.

Peniswurzel-Pumpen
In der Reiterstellung umklammert ihre Hand sanft, aber bestimmt seine Peniswurzel. Macht ihn doppelt so hart. Zusätzlich kann sie dabei ihre Klitoris mit dem Daumen stimulieren.

Ausziehen mal anders
Zieh euch gegenseitig die Klamotten aus, aber nur mit den Zähnen, ohne Einsatz der Hände

Bettfrei
Erklärt euer Bett für eine Woche zur sexfreien Zone. Ihr dürft es überall tun, außer in euren Federn.

Time out
Eine Sanduhr kann ein geiles Accessoire sein: Jeder darf abwechselnd seine Sexwünsche äußern. Der andere muss sie erfüllen, genau eine Sanduhrlänge lang.

Atmung
Erfordert etwas Übung: Beim Sex auf die eigene Atmung konzentrieren. Gleichmäßig tief in den Unterbach einatmen. Fördert die Durchblutung der Sexorgane, was den Höhepunkt deutlich intensiviert.

Hinhaltetaktik
Macht euch im Restaurant, mitten im Park oder im Kino verbal so geil, dass ihr es kaum aushalten könnt. Erzählt euch flüsternd bis ins kleine Detail was ihr tun würdet, wenn ihr jetzt alleine wärt. Manch einer musste Essen oder Film dabei abbrechen und nach Hause rennen.

Luftleer
Einfach ultra-scharf beim Oralsex: Mit den Lippen an der intimsten Stelle des Partners/der Partnerin ein O formen, Luft ansaugen. In dem entstehenden Vakuum wird jeder Zungenschlag noch intensiver gespürt.

Sexy Markierungen
Markiert die Stellen, an denen ihr am liebsten verwöhnt werdet, mit fortlaufenden Nummern (Lippenstift oder essbare Körperfarbe eigenen sich hierfür). Nun muss man sich anhand der Nummern hocharbeiten.

High-Heels Hocke
Echte Sexgöttinnen können nicht irren: Er liegt bequem auf dem Rücken, sie lässt sich splitternackt, nur mit ihren High-Heels bekleidet, in die Hocke auf sein bestes Stück sinken. Vorher ein wenig trainieren, damit die Oberschenkel die Spannung halten können.

Slow Motion Liebesleben
Liebe in Zeitlupe. Macht im Bett alles, was ihr sonst tut, lasst euch aber bei allem drei Mal so viel Zeit.

Muschi Zupfen
Dazu schiebt sie sich ein Kisen und den Po, er zupft nun ganz sanft und zärtlich ihre Liebeslippen innen und außen mit Daumen und Zeigefinger.

Red Light Night Sexspiele
Gewagtes Rollespiel: Sie ist die Hure, er der Freier. Natürlich inklusive entsprechender Outfits und Geldübergabe. Wer sich traut, vollzieht es in einem Hauseingang.

Sandwich-Massage
Der passive Part liegt bäuchlings auf dem Bett, der aktive legt sich mit seinem gesamten Körper darauf. Der aktive Part beginnt nun, seinen ganzen Körper am anderen zu reiben.

Neue Keuschheit
Lasst beim Sex die Kleider an, entblößt wird nur, was absolut muss.

Gefesselter Reiter
Auch hier gilt: Hände weg und Vorspiel nein danke! Er liegt gemütlich auf dem Rücken, sie setzt sich auf ihn. Nun wird nur mittels Bewegung ihres Beckens seine Erektion hervorgerufen und der Akt vollzogen, vorheriges Anschärfen oder Einsatz der Hände sind tabu.

Na, noch nicht genug? Wir haben weitere Artikel zu den Themen Liebesleben und Sexspiele in unserem erotischen Magazin.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

About the author

Redaktion und wechselnde Gast-Autoren, die anonym bleiben wollen. Urteile also nicht nach unserer Visage, unserem Geschlecht oder unserer Hautfarbe, sondern einfach, ob du den Artikel hot, shit oder - am schlimmsten - belanglos findest. Feel free to write for us!
Aktuelle Ausgabe


Blätter dich durch unser Digital-Magazin. Viel Spass.

Mitmachen & gewinnen
Social Trading
Bundesliga Start