Die Tricks des modernen Don Juan

Die Frage aller Fragen, die sich Männer seit Jahrhunderten – wenn nicht seit Jahrtausenden – stellen: Wie erobere ich eine Frau? Tja, ein Patenrezept wird es es wohl eher nicht geben. Wer nicht gerade das Glück hat, dass ihn zwei Frauen verführen, der ist hier auf ein gewisses Flirt Know-how von angewiesen. Also zumindest ein paar Tipps, deren Anwendung und Beherzigung keinesfalls falsch sein kann. Hier kommen sie also,  die Tricks des modernen Don Juan!

Souverän rüberkommen ohne zu übertreiben

Zunächst einmal sollte man das Interesse an einer Frau durchaus zeigen. Nicht über alle Maßen – das wirkt auch abtörnend. Frau will ja schließlich von einem souveränen Kerl erobert werden, und keinen Mann, der sofort hüpft, wenn sie Frosch sagt. Deshalb: Ihr jeden Wunsch von den Augen ablesen, aber sich auch rar machen, Wobei sich rar machen keinesfalls mit Unzuverlässigkeit gleichzusetzen ist. Wer zum Date zu spät kommt oder sie gar versetzt, um den coolen, beschäftigten Macker zu spielen, der wird ihre Gunst ganz schnell verspielt haben. Sich rar machen kann man zu Anfang einer Beziehung ganz einfach – auch wenn es einem selbst schwer fallen wird. Seht euch keinesfalls jeden Tag. Ein, zwei Tage Abstand müssen zwischen den Dates liegen. Nur so kann man anfangen zu schmachten, zu träumen – und wird es kaum erwarten können, den anderen wieder zu sehen.

Most wanted: Gentlemen alter Schule

Als nächstes lieben Frauen immer noch den Gentleman alter Schule. Das heißt jetzt weder, dass er im Soking zur Verabredung aufkreuzt, noch dass er ihr jedes Mal einen Strauss langstieliger Rosen mitbringt. Es sind die Kleinigkeiten, die zählen. Dazu sollte er folgende Verhaltensweisen wie die Luft zum Atmen verinnerlicht haben: Er hält ihr immer die Tür auf und hilft ihr aus dem Mantel. Er bezahlt – oder das zu thematisieren – wenn gemeinsam Essen gegangen wird, man ins Kino geht etc. Nichts ist stilloser als Gezanke um Rechnungen oder mühsames Teilen der selbigen. Übrigens ist das auch ein guter Test, ob die Dame der Wahl geeignet ist: Sie sollte schon mal nachfragen, ob sie nicht auch mal bezahlen soll. Große Geschenke sollten zum Anfang der Beziehung auch nicht gemacht werden. Frauen sind zwar durchaus ab und zu käuflich – das sollte aber nicht die Grundlage einer Beziehung werden. Doch unbedingt dran denken: Geiz törnt ab. Immer und in jeder Situation.

Überrasche sie – und sie wird lieben

Das Herz einer Frau kann man also am besten bekunden, indem man geschickt Interesse signlisiert. Dafür kann man sich einer einfachen Maßnahme bedienen: Überrschungen kommen immer gut an und zeigen, dass er sich vorher Gedanken gemacht hat. Eine todsichere Bank, um ihr Herz zu entflammen. Zum Beispiel sollte man eine gefüllten Picknickkorb im Kofferraum haben und sie spontan zu einem romantischen Picknick im Wald entführen. Tauche doch mal unangekündigt in de Mittagspause bei ihr auf und gestehe, dass du sie unbedingt mal kurz sehen musstest – wenn auch nur für ein paar Minuten. In diesem Fall solltest du aber auch nur ein paar Minuten bleiben – sonst verpufft die Wirkung. Du wirst sehen, dass du einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen wirst. Apropos hinterlassen: Hinterlass ihr doch mal eine geheime Botschaft. Zum Beispiel als Zettelchen in ihrer Handtasche oder Manteltaschen. „Wenn du das liest, dann denke ich gerade dich …“ – oder was immer dir süßes einfällt.

Noch ein Tipp für den ersten Flirtversuch: Behalte jegliche Arten von Anmachsprüchen für dich. Keine Frau will entwas auswendig gelerntes, pseudo-romantisches wie „Waren deine Eltern Diebe? Weil sie die Sterne vom Himmel geklaut und in deine Augen getan haben!“ hören. Bleib bei der Wahrheit: „Hey, ich bin xy. Ich trau mich jetzt mal und sprech dich einfach an!“ Genügt völlig.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

About the author

Auch wenn ich inzwischen tatsächlich die Ex von so einigen Herren bin - so ist es nicht gemeint. Das ist einfach die Abkürzung meines Nachnamens. Ich mag es nämlich nicht, wenn man mich stalkt. Was gibt's noch über mich: aktuell Status-Single, aber schon etwas in Aussicht, sportlich, 1,72 groß und mein Gewicht wechselt noch häufiger als mein Beziehungsstatus.
Aktuelle Ausgabe


Blätter dich durch unser Digital-Magazin. Viel Spass.

Mitmachen & gewinnen
Social Trading
Bundesliga Start