Zu schnell kommen …

Gen ist Schuld an vorzeitigem Samenerguss

Prima Ausrede für Potenz-Schwache: Wenn Männer zu früh kommen, ist das definitiv kein psychologisches Problem, wie Forscher der an der Universität Utrecht (Niederlande) nun bewiesen. Sie fanden heraus, dass Männer mit einer bestimmten Variation eines Gens doppelt so schnell wie andere Männer ejakulieren. Die Studie wurde mit rund 200 niederländischen Männern durchgeführt. Die Gen-Kombination beeinflusst das Hormon Serotonin. Der Serotonin-Level wiederrum steuert die Geschwindigkeit des Samenergusses …

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

About the author

Ssssexy, hot und geil. Na ja, bitte nicht ganz so ernst nehmen. Aber ich recherchiere und schreibe schon gern über heisse Sachen. Das kommt ja auch den eigenen Erfahrungen zu Gute. Viel Spaß mit meinen Texten!
Aktuelle Ausgabe


Blätter dich durch unser Digital-Magazin. Viel Spass.

Mitmachen & gewinnen
Social Trading
Bundesliga Start