Zurück zur Ex-Freundin

Eine zweite Chance für die Liebe

Jeder von uns kennt das Gefühl, nach dem Ende einer Beziehung plötzlich hin- und hergerissen zu sein. Oft merkt man erst dann, wie sehr man den anderen eigentlich noch liebt. Doch was nun? Wie bekommt man seine Ex-Freundin bzw. den Ex-Freund wieder zurück? Hat die aufgewärmte Liebe überhaupt noch eine Chance? Im Magazin hotzine berichten junge Leute ihre Erlebnisse…

Seit unserer Trennung liegt er mir zu Füßen!

Es reichte mir einfach. Lorenz hat mich immer öfter behandelt, als sei ich seine Geisha. Um es gleich zu sagen: im Bett lief es bei uns immer gut. Aber ansonsten habe ich alles für unsere Beziehung gemacht, gekocht und geputzt zum Beispiel, während er lieber mit Kumpels auf dem Fußballplatz war. Manchmal hatte ich sogar das Gefühl, ich sei Luft für ihn und eine Liebeserklärung oder ein paar nette Worte kamen am Schluß gar nicht mehr über seine Lippen. Es gab nicht den einen Auslöser, um die Beziehung zu beenden. Es war vielmehr ein schleichender Prozess. Irgendwann war das Fass einfach voll und übergelaufen. Ganz sachlich und offen, habe ich ihm nach reiflicher Überlegung gesagt, dass ich ausziehe. Lorenz fiel aus allen Wolken. ?Ich werde um dich kämpfen, wie ein Löwe!? versicherte er mir energisch, als ich noch am gleichen Abend zu einer guten Freundin zog. Und das tat er wirklich. Erst dachte ich, es wäre nur ein Strohfeuer. Doch Lorenz ließ sich jeden Tag etwas Neues einfallen, um mir seine aufrichtige Liebe zu beweisen. Ich ließ ihn jedoch zappeln. Bis zu dem Tag, als er übers Radio eine Liebesbotschaft verkündete. Jeder sollte wissen, wie sehr er mich liebt und dass er von jetzt an immer für mich da ist. Das war der Punkt, an dem ich entschlossen habe, ihm noch eine Chance zu geben. Heute kann ich sagen: die beste Entscheidung meines Lebens. Lorenz ist wie ausgewechselt. Die Trennung war wohl ein Schock für ihn, er weiß jetzt, dass Liebe nicht automatisch funktioniert, sondern man sich jeden Tag neu bemühen muss. Lorenz behandelt mich wie eine Lady, er erfüllt mir viele Wünsche. Letzte Woche hat er mir nach einem anstrengenden Arbeitstag sogar zwanzig Minuten meine Füße massiert. Da wäre er früher schreiend weggelaufen. Kurz:. Es läuft einfach gut bei uns, ich wusste gar nicht, dass Lorenz so liebevoll sein kann.

Drei Mal getrennt – jetzt sind wir glücklich wie nie!

Tja, unsere Freunde schütteln auch schon immer den Kopf, wenn wir uns mal wieder getrennt haben! Kai und Sonja grinsen, ihre Augen strahlen. Total verliebt schauen sie sich an. Doch das war nicht immer so, wie Kai berichtet. Sonja kann manchmal eine ganz schöne Zicke sein. Mit ihren Launen geht sie mir oft dermaßen auf den Keks, dass ich fast platze! Seine ehemalige Ex-Freundin schlägt ihm liebevoll in die Seite: Hey, du bist auch nicht viel besser! Wer hat denn bei der EM im Sommer unser gesamte Wohnzimmer schwarz-rot-gold gestrichen. Glaubst du, dass ich das super fand? Das war aber ausnahmsweise mal kein Trennungsgrund für die beiden. Wir wissen, dass wir nicht miteinander können, aber noch weniger ohneeinander. Schließlich haben wir es ein paar Mal ausprobiert. Es war die Hölle. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass jemand mein herz umklammert und ganz fest zupackt. Bis ich meine kleine Maus dann endlich wieder in die Arme schließen konnte!? berichtet Kai und ergänzt: Wir sind zwar total unterschiedlich, aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich magisch an.

Die Alltagsproblem ließen sich nicht abschütteln

Wenn ich so drüber nachdenke, dann finde ich es wirklich schade. Der Mark ist optisch eigentlich genau mein Typ, aber im Alltag kann man ihn einfach nicht gebrauchen. Immer wieder haben wir uns wegen Kleinigkeiten gestritten, warum ich den teuren Markenpudding kaufe und nicht den billigen vom Lidl. Echt, da ging es zum Teil um 10 Cent. Kann denn eine Liebe wirklich an solchen Kleinigkeiten zerbrechen? Aber bei mir war es so. Als wir es nach einer kurzen Pause dann noch einmal versuchten, ging es wieder schief. Es war genauso wie vorher. Mal war es eine offene Seltersflasche, mal die Frage, wer die Post reinholt. Erotik? Absolute Fehlanzeige. Der Höhepunkt im negativen Sinne war, als ich eines abends zu ihm ins Bett bin, ihn streichelt und verführen wollte und er mich fragte, ob ich den Müll rausgebracht habe. Ich fing erst an zu lachen und dann zu heulen, denn ich wusste in dem Moment, dass es mit uns einfach keinen Sinn hat. Der blöde Alltag killt echt jede Partnerschaft. Deshalb bleibe ich erstmal Single.

Unser Sexleben ist endlich total geil

Zum ersten Mal kam ich mit Christin noch während unserer Schulzeit zusammen. Wir gingen beide in die 10. Klasse der Gesamtschule und sie sah umwerfen aus. So ein richtiges kleines Luder, im positiven Sinn natürlich. Fast drei Monate brauchte ich, um ihr Herz zu erobern. Doch sie ließ mich weiter zappeln. Erst nach mehreren Wochen durfte ich ran. Was für eine Enttäuschung. Christin war total steif im Bett. Sie ließ es mehr oder weniger über sich ergehen, kein Spur von Initiative oder gar Lust. Klar, ich hatte schon etwas mehr Erfahrung und wollte sie partizipieren lassen. Aber so richtig gut wurde es zwischen uns eigentlich nie. Sie war es dann schließlich, die sich von mir trennte. Warum, das hat sie nie gesagt, bis heute nicht. Wir verloren uns aus den Augen. Bis ich sie vor sechs Monaten wieder traf, als GoGo-Tänzerin in der Disco. Wow, wie sie die Hüften kreisen ließ und die Männer verrückt machte. ,Das ist meine Ex, die Christin!? sagte ich zu meinem Arbeitskumpel, der das aber gar nicht glaube wollte. Ich bin dann mit zwei Drinks zu ihr hin. Christin war wie ausgewechselt. Zwei Jahre im Ausland, wie sie mir erzählte und mächtig selbstbewusst. Sexappeal pur. Das sie dabei umwerfend aussah, brauche ich ja nicht zu betonen. Allein der String, der hinten aus der Jeans rausblitzte, machte mich einfach nur an. Wir hatten noch in der gleichen Nacht Sex. Ohne jetzt hier ins Detail gehen zu wollen, es war hemmungslos und wild. Christin war total locker und sexuell aufgeschlossen. Als sie mich mit dem Mund verwöhnte, um mich auf eine zweite Runde vorzubereiten, wusste ich, dass wir jetzt auf einer Welle sind. ,Ich liebe dich! Kommst du zu mir zurück? wollte ich von ihr wissen, doch sie lächelte erst nur keck. ,Erst kommst du nochmal!‘ Das tat ich auch,doch am nächsten Morgen war uns beiden klar, dass wir es noch einmal miteinander probieren. Und, was soll ich euch sagen: um unser Sexleben werden uns sicher viele in der Stadt beneiden.

Jetzt ist alles noch viel schlimmer – ich werde nie von ihm loskommen

Es war der schlimmste Liebeskummer. Meine Freundinnen mussten mich wochenlang trösten. Gefühlte zwanzig Kilo Schokolade später und um viele Tränen leichter, ging es mir endlich besser. Ich war über ihn (Seinen Namen will Danielle nicht mehr in den Mund nehmen. Die Red.) weg, so dachte ich zumindest. Dann war die Party. Er war da, wie immer leicht ziemlich angetrunken, und meine Gefühle fuhren sofort wieder Achterbahn. Entgegen der Warnungen meiner Freundinnen, ließ ich mich wieder mit ihm ein. Er konnte so unglaublich liebesvoll, zärtlich und romantisch sein. Schmiedete mit mir Zukunftspläne über gemeinsame Reisen und sogar Kinder könne er sich mit mir vorstellen. Die rosa Wolke hatte mich wieder. Immerhin drei Wochen, dann kam der Schlag in die Magengrube. ,Weißt du eigentlich, dass er wieder mit seiner anderen ex zusammen ist!? Ich konnte und wollte es nicht glauben, bis ich es mit eigenen Augen sah. Küssend und verliebt. Es hat mir das Herz rausgerissen. Ich bin so am Boden. Ich werde nie wieder jemanden so lieben können, wie ihn?

Alle diese Storys zeigen, dass es kein Patentrezept gibt, ob man die Ex-Freundin zurückbekommt und ob die zweite Liebe dann überhaupt eine Chance hat. Erfahrungsgemäß steht es etwa 50/50. Die besten Chancen auf eine Glückliche aufgewärmte Beziehung hat man, wenn sich Ex-Freund und Ex-Freundin zusammensetzen und über die Probleme, die zur Trennung geführt haben, offen sprechen., Nur wenn man diese eliminieren kann, wird die Liebe beim zweiten Anlauf ein Dauerbrenner.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

About the author

Ssssexy, hot und geil. Na ja, bitte nicht ganz so ernst nehmen. Aber ich recherchiere und schreibe schon gern über heisse Sachen. Das kommt ja auch den eigenen Erfahrungen zu Gute. Viel Spaß mit meinen Texten!
Aktuelle Ausgabe


Blätter dich durch unser Digital-Magazin. Viel Spass.

Mitmachen & gewinnen
Social Trading
Bundesliga Start