Toplisten

Diese 10 Macken finden Männer attraktiv

By  | 

Manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln. Da gibt sich frau alle Mühe perfekt rüberzukommen und dann kommt irgendeine blöde Kuh und alle Männer fahren auf sie ab. Warum ist das so? Hier die Top 10 der Macken, die Männer – bewusst oder unbewusst – attraktiv finden! Wer selbstbewusst mit seinen Macken umgeht, kann diese so kultivieren, dass sie auf andere hochgradig anziehend wirken. Aber Achtung! Auf die Dosis kommt es an! Wenn du aber bei allen zehn zustimmend nickst, stimmt was nicht mit dir…

  1. Zuspätkommen
    Nur noch fünf Minuten, Schatz. Natürlich nervt das die meisten Männer. Aber irgendwie finden sie es auch geil.
  2. Lispeln
    Generell mögen Männer mädchenhafte Details: fast jeder zweite hat eine Schwäche für (leicht) lispelnde Frauen.
  3. Vorbild Faultier
    Toll, wenn sie auch mal ganz entspannt stundenschlang im Jogger auf der Couch chillen kann. Die meisten Frauen sind ja eher hektisch veranlagt und verbreiten wegen jeder Lappalie Stress.
  4. Tollpatschigkeit
    Keine Sorge, wenn du etwas ungeschickt bist. Die meisten Männer finden das anziehend. Es wirkt unkompliziert und nimmt den Druck, selbst immer perfekt sein zu müssen.
  5. Emotionale Reaktionen
    Egal ob Tränen beim Film, Wutausbrüche beim Streit mit den Kollegen oder tiefe Trauer über alle Ungerechtigkeiten der Welt. Männer finden das sehr attraktiv und es weckt den Beschützerinstinkt
  6. Alkohol
    Ein bisschen Wein muss sein. Frauen die gar nicht trinken, sind den meisten Männern suspekt.
  7. Klare Kommunikation
    Männer wollen (und brauchen!) klare Ansagen, Frauen gute Zuhörer. Das ist Konsens. Gut also, wenn frau Meinungsstärke und Mut zur klaren Kommunikation hat. Damit ist kein ständiges herumnörgeln an Kleinigkeiten gemeint.
  8. Anderen Männern auf den Hintern gucken
    Was umgedreht einer Todsünde gleichkäme, macht Männer irgendwie an. Wahrscheinlich weckt es den Jagdtrieb und Wettbewerb.
  9. Prinzessinnen Probleme
    Zu kalt, zu warm, zu dick, zu dünn. Wer viel jammert, erwartet Zuwendung und Aufmerksamkeit. Und wird diese auch fast immer bekommen.
  10. Spinnenphobie
    Eine liebenswerte Macke. Nie kann MANN schneller zum Helden des Tages werden.

Auch wenn ich inzwischen tatsächlich die Ex von so einigen Herren bin - so ist es nicht gemeint. Das ist einfach die Abkürzung meines Nachnamens. Ich mag es nämlich nicht, wenn man mich stalkt. Was gibt's noch über mich: aktuell Status-Single, aber schon etwas in Aussicht, sportlich, 1,72 groß und mein Gewicht wechselt noch häufiger als mein Beziehungsstatus.